Presse und Medien

Der HÖREX Presseservice und aktuelle Meldungen

In Deutschland gibt es mehr als 6.800 Hörakustiker-Betriebe, rund 550 von ihnen gehören als Mitgliedsfachbetriebe zur HÖREX Hör-Akustik eG. Damit ist die Genossenschaft mit Sitz in Kreuztal bei Siegen eine feste Größe in der deutschen Hörakustik. 

Über ihre Medienarbeit gestaltet die HÖREX den öffentlichen Dialog zu den Themen Schwerhörigkeit, Hörgeräteakustik, zur Versorgung mit Hörsystemen und gutem Hören in Deutschland mit. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Meldungen aus der Hörakustik-Branche: zum Beispiel Messe-News, Informationen zu HÖREX Veranstaltungen oder technische Neuigkeiten.

HÖREX Pressekontakt

Martina Ostermeier

Telefon: +49 - (0)2732 - 553 02-10
E-Mail: presse[at]hoerex.de

Aktuelle Meldungen

Die Meldungen können nach Kalenderjahr oder Kategorie gefiltert werden:

PressemitteilungMartina Ostermeier

EUHA 2018 in Hannover

EUHA-Kongress Logo

(Kreuztal, 12. Oktober 2018) Auf dem 63. Internationalen Hörakustiker-Kongress präsentiert die HÖREX im Rahmen ihres bundesweiten Exklusivvertriebs der Marke Sonic die Erweiterung des Enchant-Produktportfolios.

Artikel lesen
PressemitteilungMartina Ostermeier

Hörakustiker: Ausbildung mit Job-Garantie

Lachende junge Erwachsene

(Kreuztal, 11. Juli 2018) Was kommt nach der Schule? Vor dieser Frage stehen jedes Jahr zahlreiche Schülerinnen und Schüler. Ein wichtiger Aspekt bei der Berufswahl sind für viele die Zukunftsperspektiven. Gute Aussichten bietet der Beruf des…

Artikel lesen
PressemitteilungMartina Ostermeier

Mit Hörgerät auf Reisen: HÖREX macht den Urlaubs-Check

Opa und Enkel am Strand

(Kreuztal, 15. Juni 2018) Sommerzeit ist Reisezeit. Viele Menschen träumen schon von weiten Sandstränden oder schroffen Gipfeln, vom Brandenburger Tor oder dem Eiffelturm. Hörgeräteträger sollten bereits bei der Urlaubsplanung daran denken, auch ihr…

Artikel lesen
PressemitteilungMartina Ostermeier

Tag gegen Lärm am 25. April: Laut war gestern

Abendstimmung: Paar auf Holzsteg in Dünen

(Kreuztal, 19. April 2018) Röhrende Autos auf der Straße, dröhnende Flugzeuge am Himmel und aus dem Garten nebenan: der Rasenmäher. Lärm ist heutzutage fast allgegenwärtig. Auf Dauer macht zu viel davon krank. Was tun? Antworten darauf geben…

Artikel lesen

Sind diese Themen vielleicht auch für Sie interessant?