Knusper, knusper Knäuschen

PressemitteilungMartina Ostermeier

(Kreuztal, 27. November 2018) Kerzenschein, gemütlich auf der Couch sitzen und ein paar Plätzchen knuspern. So kündigt sich bei vielen das Weihnachtsfest an. Wer das Knuspern nicht mehr hört, sollte die Adventszeit für einen Besuch beim Hörakustiker nutzen.

Knusper, knusper Knäuschen: verzierte Lebkuchen

Foto: istock.com/nitrub

Schnelles Handeln schafft gute Voraussetzungen, die Risiken einer Hörminderung zu verringern. Schreitet der Hörverlust weiter fort, werden Gespräche immer anstrengender, die Betroffenen ermüden oft schneller und sind leichter reizbar. Viele ziehen sich aus der Gesellschaft zurück. All das muss nicht sein: Hörgeräte können heute auch schwierige Hörminderungen ausgleichen und den Betroffenen ein großes Stück Lebensqualität zurückgeben.

Pflege und Wartung

Hörgeräteträger sollten darauf achten, dass sie ihre Geräte gut pflegen. Dazu gehört die tägliche Reinigung – zum Beispiel mit einem weichen Tuch und einer kleinen Bürste für die Schallaustrittsöffnungen. In der Nacht gehören Hörgeräte an einen trockenen und sauberen Ort. Im Idealfall ist das eine spezielle Trockenstation oder ein Trockenbecher. In der Nähe der Heizung haben Hörgeräte nichts zu suchen. Dort könnten Plastikteile aufweichen und sich verformen. Neben der täglichen Pflege stellt die regelmäßige Wartung durch den Hörakustiker sicher, dass Hörgeräte zuverlässig und lange ihre Funktion optimal erfüllen.

Aktionen im Advent

Viele HÖREX HörExperten überraschen ihre Kunden in der Winterzeit mit einer besonderen Aktion: zum Beispiel dem Advents-Check fürs Hörgerät oder Hörgerätebatterien zu besonders günstigen Preisen. Mehr Infos zu der jeweiligen Aktion gibt es direkt bei Ihrem HÖREX HörExperten vor Ort. Sie wollen wissen, wo sich Ihr nächstgelegener HÖREX HörExperte befindet? Nutzen Sie dafür unseren Filialfinder.

Die HÖREX und alle HÖREX HörExperten wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und friedvolle Feiertage, an denen Sie nicht nur das Knuspern der Weihnachtskekse hören, sondern auch Gespräche im Kreis von Freunden und Familie entspannt genießen können.


Pressekontakt

Martina Ostermeier, Telefon: (02732) 5530210, E-Mail: presse@hoerex.de

Redaktioneller Hinweis

Die HÖREX Hör-Akustik eG mit Sitz in Kreuztal bei Siegen wurde 1995 gegründet und ist eine der führenden Leistungsgemeinschaften der Hörakustikbranche. Heute gehören ihr bundesweit über 500 Hörakustik-Meisterfachbetriebe an. Das Ziel der HÖREX Akustiker ist es, Menschen mit Hörminderung eine optimale individuelle Hörlösung anzubieten, die sich an ganz persönlichen Höransprüchen und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis orientiert. Die HÖREX bietet ihren Mitgliedern zukunftsorientierte Perspektiven und eine attraktive Einkaufspolitik, umfangreiche Marketingunterstützung, zahlreiche Dienstleistungen und Angebote zur berufsbegleitenden Weiterbildung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Belegexemplar

Sie können unser Material für Ihre redaktionelle Arbeit nutzen? Dann freuen wir uns über die Zusendung eines Belegs an die HÖREX Hör-Akustik eG, Flipses Wiese 14, 57223 Kreuztal-Eichen.